Dert äne am Bärgli (Schweizer Volkslied) - videolike.de  

Dert äne am Bärgli (Schweizer Volkslied)


Deutscher Text:
Dort drüben am Berglein
Da steht eine weisse Ziege.
Ich wollte sie melken
Da haute sie mir eins.

Sie hat mich gehauen,
Das tut mir so weh.
Darum melk ich meiner Lebtag
Keine weisse Ziege mehr.

Zwischen Basel und Zürich (2 Städte der Schweiz)
Da hat es ein Tunnel
Wenn man rein fährt wird es dunkel,
Wenn man raus fährt wird es hell.

Mein Vater und meine Mutter
Sind sparsame Leute
Sie flicken meine Hosen
Mit Kartoffelhäuten.

Quelle: Youtube: zum Video.



Quelle: YouTube

Dert äne am Bärgli (Schweizer Volkslied)

Suchbegriffe für Dert äne am Bärgli (Schweizer Volkslied)

Deutscher Text: Dort drüben am Berglein Da steht eine weisse Ziege. Ich wollte sie melken Da haute sie mir eins. Sie hat mich gehauen, Das tut mir so weh. Darum melk ich meiner Lebtag Keine weisse Ziege mehr. Zwischen Basel und Zürich (2 Städte der Schweiz) Da hat es ein Tunnel Wenn man rein fährt wird es dunkel, Wenn man raus fährt wird es hell. Mein Vater und meine Mutter Sind sparsame Leute Sie flicken meine Hosen Mit Kartoffelhäuten.